November 2019

Flugstunden sammeln – Wie du kosten günstig deine Flugerfahrung aufbaust

0  comments

privat training pilot flying small airplane

Wie du im Buch erfahren konntest, ist das Sammeln an Flugstunden eines der größten Hindernisse für junge Piloten, um sich überhaupt bei einer Airline bewerben zu können.

Daher wollen wir einmal schauen, wie du Flugstunden sammeln kannst und dabei möglichst wenig Geld für eine Flugstunde bezahlen musst.

 

1. Fluglehrer

Als Fluglehrer kannst du anderen angehenden Piloten das Fliegen beibringen. Das hat für dich zwei Vorteile. Du sammelst kostenlos und schnell viele Flugstunden und durch das Vermitteln deiner Fähigkeiten lernst du selber noch dazu. Außerdem kann dir deine Zusatzqualifikation auch bei der Bewerbung bei einer Airline einen Bonus verschaffen.

Es gibt auch Flugschulen, die die Pilotenausbildung inklusive Fluglehrer anbieten, sodass du nach zwei Jahren deine 1500 Flugstunden gesammelt hast.
flyingacademy.com/pilot-training/ab-initio-faa/faa-0-1500/

 

2. Bannerflüge

Um Bannerflüge durchführen zu dürfen benötigst du weniger Stunden als bei manch anderen Jobs. Auch wenn es einfach aussieht, brauchst du gewisse zusätzliche Flugfähigkeiten. Wenn du Glück hast, fliegst du oft über Wasser, Stränden oder über Sportevents.

 

3. Segelflugzeuge schleppen

Als Pilot des Flugzeuges, das Segelflieger nach oben schleppt, musst du nicht nur dein eigenes Flugzeug fliegen, sondern musst auch immer die Flugeigenschaften des Segelfliegers beachten. Flugstunden sammelst du zwar, aber du fliegst immer nur 5 bis 10 Minuten pro hoch geschleppten Flieger. Da dauert es einige Zeit, bis du auf deine Stunden kommst. Auf der anderen Seite sammelst du die Stunden kostenlos.

 

4. Flüge für Fallschirmspringer

Hier benötigst du einen CPL, denn du beförderst Passagiere in deinem Flugzeug. Du musst ständig deine Fallschirmspringer und dein Flugzeug unter Kontrolle haben. Deine Flugstunden sammeln sich nur langsam, denn deine Flugzeugzeit, für einmal hoch und wieder runter, beträgt nur 10 bis maximal 20 min. Dafür sind die Stunden auch hier kostenlos.

 

5. Sightseeing-Flüge

Sobald du einen Pilotenlizenz besitzt, wirst du von deinen Freunden und Bekannten angesprochen, ob du nicht mit ihnen fliegen gehen kannst. Am besten noch am Strand entlang in den Sonnenuntergang, über das eigene Haus, die alte Heimat oder besondere Orte, wie den Grand Canyon. Solche Touren bringen dir einige Flugstunden. Bei den Kosten musst du jetzt aufpassen. Mit einem PPL darfst du die Kosten nur zu gleichen Teilen auf alle Insassen aufteilen. Also du musst einen gleich großen Anteil der Kosten selbst tragen. Mit einem CPL darfst du Sightseeing-Flüge durchführen, ohne dass du selber Kosten trägst. Aber du darfst die Touren nicht selber anbieten. Das muss die Flugschule für dich übernehmen, bei der du angestellt bist.

 

6. Flüge für Fotografen

Es gibt viele Fotografen, die Luftaufnahmen von Gebäuden, Häusern und Landschaften für ihre geschäftlichen Zwecke, aufnehmen. Dafür brauchen sie einen Piloten. Die Flüge können sehr aufregend, aber auch sehr eintönig sein. Wie auch bei den Sightseeing-Flügen kommt es bei den Kosten auf deine Lizenz an. Beim PPL musst du einen Teil der Kosten selber tragen, beim CPL wäre es möglich kostenfrei Stunden zu sammeln.

 

7. Häng am Flugplatz rum

Dabei bekommen gerade neue Piloten und Inhaber eines PPLs oft gute Gelegenheiten Flugstunden zu sammeln. Piloten und Flugzeugbesitzer triffst du nur auf dem Flugplatz und viele nehmen dich einfach auf ihren Flügen mit. Da kannst du in dem ein oder anderen, sehr interessanten Flugzeug mitfliegen und nebenbei Flugstunden sammeln. Du musst nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

 

8. Safety Pilot

Viele Piloten fliegen gerade mal ihre minimalen Flugstunden, die sie zum Lizenzerhalt benötigen. Damit sie sich sicherer fühlen, nehmen einige gerne einen weiteren Piloten mit. Biete dich als Safety Pilot an und sammle so ebenfalls Flugstunden. Dafür hilft es auch, wie eben beschrieben, am Flugplatz abzuhängen und dort in Kontakt mit anderen Piloten zu kommen.

War die Seite hilfreich für dich?

Dann teile sie mit deinen Freunden! Denn auch sie sollen von dem Inhalt profitieren.


Tags


You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Subscribe to our newsletter now!